Intensive Probenarbeit an der „Cäcilienmesse“

Intensive Probenarbeit an der „Cäcilienmesse“
Termin: 
17.02.2016 (Ganztägig)

Der Franzose Charles Gounod hat eine opernähnliche Messe Solennelle en l´honneur de Sainte-Cecile, die sogenannte Cäcilienmesse, für Chor, Solostimmen, Orchester und Orgel komponiert. Sängerinnen und Sänger aus nahezu allen Chorsparten der Chorgemeinschaft Erlensee arbeiten gemeinsam an den Vorbereitungen. Am Samstag, den 16.04.2016 wird es in der Erlenseer Erlenhalle zur Aufführung kommen. Die üppige Chorbesetzung mit mehr als 100 Stimmen wird dabei vervollständigt von drei Solisten und den Frankfurter Sinfonikern, die sich in voller Besetzung mit 54 Orchestermusikern präsentieren werden. Karten für dieses große Werk eignen sich auch wunderbar als Weihnachtsgeschenke für Liebhaber der festlichen Chormusik. Die Vorverkaufsstellen PBS Shop Meier in der Langendiebacher Straße, Lotto-Henrich in der Friedrich-Ebert-Straße und Salon Petra in der Hauptstraße werden mit Karten zu 19,- Euro bestückt. An der Tageskasse kosten die Karten dann 22,- Euro.

Hier noch der Werberflyer zur Cäcilienmesse

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer