Kindermusical in der Wasserburg

Kindermusical in der Wasserburg
Termin: 
26.08.2012 - 11:00

Erlensee: Der Förderverein der Chorgemeinschaft Erlensee hatte zur Feier des Kinderchores „ Klangsternchen“ der Chorgemeinschaft Erlensee am 26.08.2012 eingeladen. Die Klangsternchen feierten ihr 5jähriges Bestehen in der Wasserburg im Stadtteil Rückingen. Zu diesem Jubiläumsfest gratulierte auch der Kinderchor PowerKids aus Rüdigheim mit mehreren Vorträgen.
 

Der Förderverein und die Chorgemeinschaft sind doch immer für einen Überraschung gut. Der erste Vorsitzende des Fördervereins, Jürgen Riepl, begrüßte an diesem Tag alle Besucher zu einem weiteren Highlight des Sommers. Um 11:00 Uhr begann das Jubiläumsfest mit Vorträgen der „Klangsternchen“ und dem Jugendchor der Chorgemeinschaft Erlensee gefolgt von den PowerKids aus Rüdigheim. Die Ehrungen der Kinder wurden vom Vorsitzenden der Chorgemeinschaft Erlensee, Dirk Heil und den Betreuerinnen der Chorgruppen, Anette Kropp und Christina Herzig-Betz vorgenommen. Es wurden die Kinder geehrt, die seit der Gründung des Kinderchores Mitglieder und bis heute dem Chorgesang mit großer Freude treu geblieben sind. Für 5jährige aktive Mitgliedschaft wurden geehrt: Melissa Brenner, Carina Brüggemann, Jennifer Ditzel, Alexandra Gründner, Laura Lindenthaler, Jessica Ruppert, und Tasha Semeniuk.

Weiter als passive Mitglieder, die ebenfalls seit 5 Jahren dabei sind: Tamara Herale, Marion Müller, Leonie Reichenbecher, Chiara Zeckel. Den Kindern und Jugendlichen wurden kleine Geschenke und eine Anstecknadel überreicht. Dirk Heil überbrachte auch die Grüße von Klaus Ritter vom Sängerkreis Gelnhausen. Die Eltern und die Mitglieder des Kinder- und Jugendchores bedankten sich ganz herzlich bei allen 5 Betreuerinnen der beiden Chorgruppen, Anette Kropp, Karin Däumer, Gudrun Kolb, Cristina Herzig-Betz und Andrea Kottusch für den großartigen, unermüdlichen  Einsatz bei den Übungsstunden, den Ausflügen und den Auftritten, mit einem Blumengruß den die Kinder selbst geschnitten hatten. Einen weiteren Blumengruß erhielten die Damen von der Chorgemeinschaft als Dank und Anerkennung.

Nach einem herzhaften Mittagessen und einem kleinen Unterhaltungsprogramm wie Kinderschminken, Torwandschießen, den „König treffen“, Jonglieren, Schaukeln und Rutschen konnten alle Gäste endlich das Highlight des Sommers genießen.

Schon bei der Uraufführung in der Stadthalle in Gelnhausen, die unter der Schirmherrschaft von Rolf Zuckowski stattfand, konnte das Musical „Der König hat Geburtstag“ von Jens Pape, die Zuschauer total begeistern. Nun zum 5jährigen Bestehen, zeigte der Kinder- und Jugendchor der Chorgemeinschaft Erlensee eine gekürzte Fassung des Musicals „Der König hat Geburtstag“ unter der Leitung von Chordirektor Alexander Franz.

Gekonnt präsentierten die Kinder und Jugendlichen die Geschichte des Königs (Julian Fuhr) aus Majonäsien, der mit großer Anstrengung und viel Überzeugungskraft seiner Königin, seines Hofnarren und des ganzen Hofstaates dazu gebracht werden musste, seinen Lebenswandel entscheidend zu ändern.

Mit sichtlicher Freude und großem schauspielerischem Geschick wurden sowohl die Lieder als auch die Gesten und Tänze vorgetragen. Als Märchenerzählerin begleitete Helene Kübler die Geschichte. Vom coolen und selbstbewussten Auftritt der Solisten und des gesamten Chores waren nicht nur die Gäste und Pressevertreter sondern auch der Dirigent Alexander Franz total begeistert. Mussten doch alle Beteiligten aufgrund des schlechten Wetters durch Umbauten sehr improvisieren. Trotz des Regens und der sehr engen Verhältnisse in der Scheune herrschte eine ausgelassene, gute Stimmung. Nach der Aufführung stärkten sich alle Akteure und Gäste bei Kaffee und Kuchen. Anschließend setzte sich Alexander Franz nochmal ans Klavier und lud alle Gäste ein, gemeinsam mit den Kindern die Lieder der Augsburger Puppenkiste zu singen. Alle Anwesenden waren sich einig, einen traumhaft schönen Familientag erlebt zu haben. Mit großem Applaus bedankten sich die Gäste bei allen Beteiligten.

Wer die Arbeit für den Kinder- und Jugendchor unterstützen möchte, kann dies gerne dauerhaft tun, indem er Mitglied im Förderverein wird.

IMG 1129
IMG 1207
IMG 1204
IMG 1198
IMG 1197
IMG 1196
IMG 1195
IMG 1194
IMG 1193
IMG 1192
IMG 1191
IMG 1190
IMG 1189
IMG 1188
IMG 1185
IMG 1184
IMG 1183
IMG 1181
IMG 1180
IMG 1179

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer