Tabaluga hat seine Reise zur Vernunft erfolgreich durchgeführt

Tabaluga hat seine Reise zur Vernunft erfolgreich durchgeführt
Termin: 
03.05.2014 (Ganztägig)

Erlensee: Peter Maffay wäre stolz gewesen. Mit viel Einsatz und Herzblut sangen am vergangenen Samstag 18 Klangsternchen vom Kinderchor der Chorgemeinschaft im gut besetzten Bürgerhaus „Neuer Löwe“ unter der Leitung von Alexander Franz alle Lieder des Musicals „Tabaluga – auf der Reise zur Vernunft“. Unterstützt wurden sie dabei von Sabine Scholz als Geschichtenerzählerin und einigen Kolleg(inn)en aus dem Jugendchor beim Schattentheater. Nahezu eine Stunde standen die verkleideten und geschminkten Sängerinnen und Sänger im Alter von 5 – 10 Jahren diszipliniert auf der Bühne. Alle Texte wurden auswendig präsentiert. Schon alleine dafür erhielten sie riesigen Beifall. Gesang und Spielszenen wechselten sich ab und erzählten dabei die Geschichte des kleinen Drachen Tabaluga, der auf seiner Suche nach der Vernunft u. a. auf Ameisen und Delfine trifft, aber auch den Mond, den Storch und einen Riesen kennenlernt. Selbst Baum, Feuersalamander und Frosch kreuzen seinen Weg. Von allen kann er viel lernen. Als letztes endlich findet er die weise Schildkröte Nessaja, die niemals erwachsen werden wollte. Ein anrührendes Stück nicht nur für kleine Zuhörer.

Als Vorprogramm zu dem Musical bot der Jugendchor der Chorgemeinschaft einen bunten Querschnitt aus seinem Repertoire. Stimmgewaltig und dennoch gefühlvoll überzeugten 12 Jugendliche mit Liedern wie „Heaven is a wonderful place“, „Only time“, „Leuchtturm“, „Kompliment“ und „Halleluja“

Moderiert wurde dieser Abend von Alexander Franz, der in beiden Chorsparten als Leiter und Dirigent verantwortlich ist. Das Konzert wurde vom Förderverein der Chorgemeinschaft Erlensee präsentiert. Mitglieder anderer Chorsparten kümmerten sich liebevoll um das leibliche Wohl der Gäste und die Küche. Die Bühnendekoration stammte von Fred Deckmann, das Schattentheater mit seinen detailreichen Figuren aus der Werkstatt von Bernd Kübler. Die Kinder und Jugendlichen wurden nicht nur an diesem Samstag bestens betreut von Karin Däumer, Christina Herzig-Betz, Gudrun Kolb, Andrea Kottusch und Anette Kropp.

Text: Angelika Schreyer
Bild: Helmut Hasenhait & Bernd Kübler

IMG 0001
IMG 0004
IMG 0005
IMG 0006
IMG 0007
IMG 0011
IMG 0012
IMG 0013
IMG 0014
IMG 0016
IMG 0017
IMG 0021
IMG 0025
IMG 0026
IMG 0036
IMG 0037
IMG 0040
IMG 0041
IMG 0042
IMG 0044

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer